Kinderfahrrad – nur ein Kinderfahrrad?

Von den ersten wackligen Schritten auf dem Kinderlaufrad bis zum ersten Mal auf einem echten Singletrack: Kinderfahrräder werden entwickelt für überwältigende erste Fahrten – aber auch zweite, dritte und siebenhundertste Fahrten. Mit echter Performance und Kindgerechten-Eigenschaften sind diese Bikes ein großartiger Start einer lebenslangen Radsport-Leidenschaft.

Als Kind führt dich dein erstes Fahrrad in eine neue Welt voller Abenteuer, Geschwindigkeit und Freiheit. Wunderbar, wenn man diese Welt mit dem richtigen Kinderrad erkundet! Aluminiumrahmen sind leicht, robust und korrosionsbeständig. Da freuen sich auch die Eltern, denn auf einem fachgerecht montierten Kinderrad ist der Nachwuchs sicher unterwegs. Außerdem sind diese Räder speziell auf die anatomischen Anforderungen von Kindern abgestimmt und trainieren je nach Entwicklungsphase deines Kindes bestimmte Eigenschaften wie Kraft und Ausdauer, den Gleichgewichtssinn, das Koordinationsvermögen und die Konzentration. So wie es deinem Kind gerade entspricht, um optimal gefördert zu werden.

Wir empfehlen das erste Kinderrad im Fachhandel zu erwerben. Hier wird das passende Kinderrad, unter Berücksichtigung der Fähigkeiten des Kindes, ausgesucht, alles wird genau erklärt, du bekommst Tipps zum Erlernen des Radfahrens. Außerdem wir alles fachgerecht zusammengebaut und du wirst über leichte Wartungsarbeiten beraten.

Solltest du das gewünschte Modell online kaufen wollen, oder vielleicht müssen, weil es derzeit in deiner Umgebung nicht erhältlich ist, empfehlen wir dir das Rad genau nach Bedienungsanleitung zusammenzubauen. Die meisten Räder sind so vormontiert, dass man, ein wenig technisches Verständnis vorrausgesetzt, das Rad ganz einfach fertig zusammenbauen kann. Weiters empfehlen wir auch das Kinderrad regelmäßig zu (mit dem Kind) reinigen und zu kontrollieren, ob auch noch alles fest ist. Gerade bei leichten Kinderrädern sind die Drehmomente der Verschraubungen eher gering umso wichtiger ist regelmäßige Kontrolle auf festen Sitz der Schrauben zB am Lenker und Vorbau, die Pedale, die Achsen und der Sattel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben